J and I and Me
2005-09-27
 
ObjectScript

Meine Erwartung war, hier eine weitere interessante Skript Sprache für die Java Plattform zu sehen. Ich hätte eigentlich bei der Herkunft des Speakers erkennen sollen, dass das nicht so sein wird. Er kam von der Firma Intersystem, die mit Cache eine Datenbank im Programm haben, die sich postrelational nennt und eine sage wir mal lange Historie hat.

Im Rahmen des Vortrags wurde dann deutlich, dass auch ObjectScript diese lange Historie hat. Es ist nämlich von der Sprache M bzw. MUMPS abgeleitet. Diese wurde irgendwann in den 70er entwickelt und was ich noch nicht wusste: Sie ist tatsächlich nach der Krankheit benannt. Ich kenne viele Sprachen, die eine Krankheit sind, aber sich danach bennen? Wie dem auch sei.

Sie kann direkt interpretiert werden oder in P-Code compiliert werden und sie ist schwach typisiert. Soweit keine Überraschungen. Die gibt es dann in Folge von impliziten Typ-Konvertierung dann aber in der Sprache selbst. Ein kleiner Quiz?

Was ergibt 2+3*2? Richtig: 10. Denn ObjectScript kennt kein Punkt vor Strich, sondern geht von links nach rechts vor.

Und 2>10+2? Richtig: true. Denn 2>10 ist false. false ist 0. 0+2 ist 2 und das ist true.

Neben diesem "Feature" biete ObjectScript noch multi-dimensionale Arrays auch mit Strings als Keys an. Diese können dann einfach persisten gemacht werden und dabei funktionieren auch Transaktionen und Locks.

Das OO System unterstützt Mehrfachvererbung. Eine coole Sache ist, dass man zur Laufzeit neuen Code generieren kann und ihn ausführen lassen kann. Außerdem gibt es eine SQL Integration.

Ingesamt habe ich keinen Appetit auf mehr bekommen und es ist eben auch ein proprietäres Produkt, was mich nicht unbedingt davon überzeugt, mich tiefer damit zu beschäftigen.
 
Bookmark and Share
Comments: Kommentar veröffentlichen

<< Home
J for Java | I for Internet, iMac, iPod and iPad | Me for me

ARCHIVES
Juni 2005 / Juli 2005 / August 2005 / September 2005 / Oktober 2005 / November 2005 / Dezember 2005 / Januar 2006 / Februar 2006 / März 2006 / April 2006 / Mai 2006 / Juni 2006 / Juli 2006 / August 2006 / September 2006 / Oktober 2006 / November 2006 / Dezember 2006 / Januar 2007 / Februar 2007 / März 2007 / April 2007 / Mai 2007 / Juni 2007 / Juli 2007 / August 2007 / September 2007 / Oktober 2007 / November 2007 / Dezember 2007 / Januar 2008 / April 2008 / Mai 2008 / Juni 2008 / August 2008 / September 2008 / November 2008 / Januar 2009 / Februar 2009 / März 2009 / April 2009 / Mai 2009 / Juni 2009 / Juli 2009 / August 2009 / September 2009 / Oktober 2009 / November 2009 / Dezember 2009 / Januar 2010 / Februar 2010 / März 2010 / April 2010 / Mai 2010 / Juli 2010 / August 2010 / Oktober 2010 / Januar 2011 / Februar 2011 / März 2011 / April 2011 / Mai 2011 / Juni 2011 / August 2011 / September 2011 / November 2011 / Februar 2012 / April 2012 / Mai 2012 / April 2013 / Mai 2013 / Juni 2013 / Januar 2015 / Juli 2015 / Februar 2016 /

Links

Twitter
Google +
Slideshare
Prezi
XING
LinkedIn
Das Spring Buch


Feeds

Feedburner


Impressum
Betreiber und Kontakt:
Eberhard Wolff
Leobschützer Strasse 22
13125 Berlin
E-Mail-Adresse: eberhard.wolff@gmail.com

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte:
Eberhard Wolff