J and I and Me
2007-06-08
  Retrospektive und Zukunft
Lange Zeit habe ich nichts im Blog veröffentlicht. Kein Wunder, im Moment überschlagen sich die Ereignisse. Interface21 hat 10 Mio. $ Venture Capital von Benchmark eingesammelt, die z.B. auch RedHat und JBoss finanziert haben. Das ist nicht nur ein Vertrauensbeweis, sondern gibt uns auch die Möglichkeit, größere Beträge in die Produkt-Entwicklung zu investieren. Die mussten wir bisher rein aus den Services finanzieren mussten. Der Erfolg, den wir ohne diese finanzielle Ausstattung bisher hatten, lässt auf viel hoffen, wenn das Venture Capital seine Wirkung entfaltet! Dann war die JAX-Konferenz mit dem Spring-Day, dem Spring-Power-Workshop und vielen Vorträgen von Interface21-Mitarbeitern (Rod Johnson, Jürgen Höller, Mike Wiesner und ich) hat in Wiesbaden stattgefunden. Auch außerhalb der Konferenz hatten wir eine Vielzahl von Vorträgen bei vielen Anlässen. Und so geht es weiter: Im Juni spreche ich bei der JUG Cologne, bei der Spring / Java User Group Switzerland in Zürich, beim Server Side Symposium in Barcelona (dort treten auch meine Kollegen Rod Johnson und Adrian Colyer auf) und natürlich ist die Spring ONE in Antwerpen, bei der wohl fast ganz Interface21 auftreten wird.

Das sind die aktuellen Ereignisse - wenn man den Horizont etwas weiter fasst und schaut, was passiert ist, seit ich vor etwas über einem Jahr zu Interface21 gegangen bin, ist das schon sehr spannend: Spring ist ein Öko-System geworden, das wächst und gedeiht - mit neuen Pflänzchen wie z.B. Spring OSGi oder Spring Web Service und mittlerweile schon etablierten Technologie wie z.B. Spring Web Flow und Spring Security (Acegi). Und das Interesse an diesen Technologien ist auch da. Spring ist also zu weit mehr als ein Framework geworden.

Interface21 ist deutlich gewachsen, sowohl in Deutschland als auch international. Wir passen dazu auch unsere Strukturen an, aber wir bleiben gleichzeitig unseren Werten treu, denn die sind die Basis des Erfolgs von Spring und Interface21. Und wir werden natürlich auch weiter wachsen und neue Leute einstellen - es bleibt also spannend!
 
Bookmark and Share
Comments:
Klingt echt gut. Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg. Werde demnächst wohl auch mal tiefer in Spring eintauchen.
 
Schau an - Sun Portugal bietet Spring Kurse an.

http://adminsight.de/2007/06/13/sun-and-the-springframework/
 
Kommentar veröffentlichen

<< Home
J for Java | I for Internet, iMac, iPod and iPad | Me for me

ARCHIVES
Juni 2005 / Juli 2005 / August 2005 / September 2005 / Oktober 2005 / November 2005 / Dezember 2005 / Januar 2006 / Februar 2006 / März 2006 / April 2006 / Mai 2006 / Juni 2006 / Juli 2006 / August 2006 / September 2006 / Oktober 2006 / November 2006 / Dezember 2006 / Januar 2007 / Februar 2007 / März 2007 / April 2007 / Mai 2007 / Juni 2007 / Juli 2007 / August 2007 / September 2007 / Oktober 2007 / November 2007 / Dezember 2007 / Januar 2008 / April 2008 / Mai 2008 / Juni 2008 / August 2008 / September 2008 / November 2008 / Januar 2009 / Februar 2009 / März 2009 / April 2009 / Mai 2009 / Juni 2009 / Juli 2009 / August 2009 / September 2009 / Oktober 2009 / November 2009 / Dezember 2009 / Januar 2010 / Februar 2010 / März 2010 / April 2010 / Mai 2010 / Juli 2010 / August 2010 / Oktober 2010 / Januar 2011 / Februar 2011 / März 2011 / April 2011 / Mai 2011 / Juni 2011 / August 2011 / September 2011 / November 2011 / Februar 2012 / April 2012 / Mai 2012 / April 2013 / Mai 2013 / Juni 2013 / Januar 2015 / Juli 2015 / Februar 2016 /

Links

Twitter
Google +
Slideshare
Prezi
XING
LinkedIn
Das Spring Buch


Feeds

Feedburner


Impressum
Betreiber und Kontakt:
Eberhard Wolff
Leobschützer Strasse 22
13125 Berlin
E-Mail-Adresse: eberhard.wolff@gmail.com

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte:
Eberhard Wolff