J and I and Me
2007-08-30
  Spring Web Services 1.0
Wie man hier und hier nachlesen kann, haben wir gerade Spring Web Services 1.0 herausgegeben. Warum noch ein Web Services Framework? Immerhin gibt es ja schon Axis oder XFire und XFire hat auch eine gute Spring-Integration.

Die bekannte Best Practise für Web Services ist Contract First - aber meistens wir in der Realität nur bedingt danach gehandelt. WSDL von Hand zu schreiben ist schwierig und aus dem WSDL enstehen dann bei den verschiedenen Web-Service-Technologien zum Teil gewöhnungsbedürftige Klasse - abgesehen davon, dass XML-Schema als Typsystem innerhalb von WSDL nicht auf Java abildbar ist, da es deutlich umfangreicher ist.

Spring Web Services hat nun den Ansatz, Contract First zu einer Realität zu machen. Dabei muss der Entwickler aber nur die zu übertragenden Daten-Formate mit XML Schema festlegen, was keine allzu große Hürde ist und den Aufwand auf die wirklich kritische Stelle bei der Interoperabilität begrenzt - die Datenformate. Daraus wird dann das WSDL erzeugt.

Gleichzeitig hat der Entwickler die Möglichkeit, mit nahezu beliebigen XML-APIs das XML zu parsen oder die Antwort zusammenzubauen. Cool ist auch die Möglichkeit, Teile des XML über Annotationen direkt an die Parameter einer Methode binden zu lassen. Durch eine API wie JAXB kann man dann die Verwendung von XML praktisch unsichtbar machen - oder mit anderen APIs wie JDOM direkt auf dem XML-Dokument arbeiten.

Also ist Spring Web Services nicht nur ein weitere Web-Services-Framework, sondern es nimmt sich dem Problem von Contract-First-Web-Services an und hat daher auf jeden Fall seinen Platz im Web-Service-Universum. Übrigens ist in meinem Buch auch schon ein Kapitel über Spring Web Services und auf der Web Site kann man sich die Samples mit einem Beispiel für Spring Web Services herunterladen.

Labels:

 
Bookmark and Share
Comments: Kommentar veröffentlichen

<< Home
J for Java | I for Internet, iMac, iPod and iPad | Me for me

ARCHIVES
Juni 2005 / Juli 2005 / August 2005 / September 2005 / Oktober 2005 / November 2005 / Dezember 2005 / Januar 2006 / Februar 2006 / März 2006 / April 2006 / Mai 2006 / Juni 2006 / Juli 2006 / August 2006 / September 2006 / Oktober 2006 / November 2006 / Dezember 2006 / Januar 2007 / Februar 2007 / März 2007 / April 2007 / Mai 2007 / Juni 2007 / Juli 2007 / August 2007 / September 2007 / Oktober 2007 / November 2007 / Dezember 2007 / Januar 2008 / April 2008 / Mai 2008 / Juni 2008 / August 2008 / September 2008 / November 2008 / Januar 2009 / Februar 2009 / März 2009 / April 2009 / Mai 2009 / Juni 2009 / Juli 2009 / August 2009 / September 2009 / Oktober 2009 / November 2009 / Dezember 2009 / Januar 2010 / Februar 2010 / März 2010 / April 2010 / Mai 2010 / Juli 2010 / August 2010 / Oktober 2010 / Januar 2011 / Februar 2011 / März 2011 / April 2011 / Mai 2011 / Juni 2011 / August 2011 / September 2011 / November 2011 / Februar 2012 / April 2012 / Mai 2012 / April 2013 / Mai 2013 / Juni 2013 / Januar 2015 / Juli 2015 / Februar 2016 /

Links

Twitter
Google +
Slideshare
Prezi
XING
LinkedIn
Das Spring Buch


Feeds

Feedburner


Impressum
Betreiber und Kontakt:
Eberhard Wolff
Leobschützer Strasse 22
13125 Berlin
E-Mail-Adresse: eberhard.wolff@gmail.com

Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte:
Eberhard Wolff